© Grundschule Rieden, 92286 RIeden, Thanheimer Straße 13, Tel. 09624-2856, Fax 09624-91071

Arbeitsgemeinschaft Video

Auf unsere Filmgruppe sind wir besonders stolz!

Die “AG-Video” wurde im Jahre 1990 vom damaligen Rektor der Schule Hans Hirsch und Förderlehrer Egid Spies gegründet. Seit dieser Zeit haben sich Generationen von Schülern und Schülerinnen um Förderlehrer Spies das Filmen beigebracht und waren dabei äußerst erfolgreich. Über 200 teilweise internationale Auszeichnungen haben dafür gesorgt, dass der Name „Rieden“ in der Schul und Kinderfilmszene in ganz Deutschland und darüber hinaus sehr bekannt wurde. Ob Oscar der Hobbyfilmer, Goldene Tigerente, Bayerischer Löwe, der Goldene Clip der Berlinale der Kinder oder Eröffnungsfilm beim weltgrößten Jugendfilmwettbewerb „up&coming“, alles haben die Riedener schon abgesahnt. Zum Teil sogar mehrfach. Seit vielen Jahren ist die AG als Stammgast auf den Filmfestivals von Berlin über Hannover und Köln bis München und Oberstdorf vertreten. Im Volksschulbereich gibt es in ganz Deutschland wohl kaum eine erfolgreichere Filmgruppe.
Grundschule Rieden
ZU VIELEN WEITEREN FILMEN DER AG VIDEO AUF YOUTUBE
AG Video Aktueller Film dfdh fdfbf flofo lonfuf gigfh djdjd dfdh fdfbf  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flof ssff  fo  sui  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo
21/22/23
Tolle Erfolge: „Angekommen?“ erhält bei den Bayerischen-Amateur-Filmfestspielen 2022 in Starubing neben der Teilnehmermedaille auch den Jugendfilmpreis. Bei der Publikumswertung erreicht der Film einen tollen 3. Platz! Zudem wurde die große goldene Medaille für die Teilnahme bei den Deutschen Filmfestspielen 22 nachgereicht… “Angekommen?” gewinnt den Bayerischen Kinderfilmpreis! Unser großer Dank gilt Frau Elke Beer, welche in Vertretung von Herrn Spies die Fahrt zur Preisverleihung nach Würzburg unternommen hat. Rang 3 in der Publikumswertung bei den 80. Deutschen Filmfestspielen (DAFF) in Harsefeld bei Hamburg! Wieder einmal eine Nominierung zum Camgaroo-Award in München. Leider konnten wir heuer nicht an dieser tollen Veranstaltung teilnehmen. “Angekommen?” ist für die Bayerischen Film- und Videofestspiele nominiert, welche vom 08.10. - 09.10.22 in Straubing stattfinden nominiert… Silbermedaille, Jugendfilmpreis, Platz 5 in der Publukumswertung und eine Nominierung zu den Deutschen Filmfestspielen nach Harsefeld bei Hamburg waren der Lohn für “Angekommen?” beim Bundesfilmfestival “Fiction” in Schrobenhausen. Nicht schlecht! Für seine Glückwünsche bedanken wir uns bei MdL Dr. Harald Schwartz ganz herzlich! Angekommen? gewinnt beim Bayerischen Landesfilmfest 2022 auf Schloss sassanfeshrt in Hirschaid bei Bamberg einen 1. Preis. Zudem erhält der Film den Jugendilmpreis und wird für das Bundesfilmfestival “Fiction” in Schrobenhausen nominiert. “Fernsehen” war bei den Bayerischen Amateurfilm-Festspielen, welche heuer online durchgeführt wurden nominiert. Belobigung mit persönlicher Widmung von Ministerpräsident Markus Söder für die erfolgreiche Arbeit der AG Video.
ZU ALLEN  PREISEN  UND AUSZEICHNUNGEN DER AG VIDEO ARCHIV ARCHIV
© Grundschule RIeden - 92286 Rieden - Thanheimer Straße 13 - 09624/2856

Film

Auf unsere Filmgruppe sind wir

besonders stolz!

Die “AG-Video” wurde im Jahre 1990 vom damaligen Rektor der Schule Hans Hirsch und Förderlehrer Egid Spies gegründet. Seit dieser Zeit haben sich Generationen von Schülern und Schülerinnen um Förderlehrer Spies das Filmen beigebracht und waren dabei äußerst erfolgreich. Über 200 teilweise internationale Auszeichnungen haben dafür gesorgt, dass der Name „Rieden“ in der Schul – und Kinderfilmszene in ganz Deutschland und darüber hinaus sehr bekannt wurde. Ob Oscar der Hobbyfilmer, Goldene Tigerente, der Goldene Clip der Berlinale der Kinder oder Eröffnungsfilm beim weltgrößten Jugendfilmwettbewerb „up&coming“, alles haben die Riedener schon abgesahnt. Zum Teil sogar mehrfach. Seit vielen Jahren ist die AG als Stammgast auf den Filmfestivals von Berlin über Hannover und Köln bis München und Oberstdorf vertreten. Im Volksschulbereich gibt es in ganz Deutschland wohl keine erfolgreichere Filmgruppe…

Grundschule

Rieden

AG Video ZU VIELEN WEITEREN FILMEN DER AG VIDEO AUF YOUTUBE Aktueller Film dfdh fdfbf flofo lonfuf gigfh djdjd dfdh fdfbf  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flof ssff  fo  sui  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo  dfdh fdfbf flofo
21/22/23
Tolle Erfolge: „Angekommen?“ erhält bei den Bayerischen- Amateur-Filmfestspielen 2022 in Starubing neben der Teilnehmermedaille auch den Jugendfilmpreis. Bei der Publikumswertung erreicht der Film einen tollen 3. Platz! Zudem wurde die große goldene Medaille für die Teilnahme bei den Deutschen Filmfestspielen 22 nachgereicht… “Angekommen?” gewinnt den Bayerischen Kinderfilmpreis! Unser großer Dank gilt Frau Elke Beer, welche in Vertretung von Herrn Spies die Fahrt zur Preisverleihung nach Würzburg unternommen hat. Rang 3 in der Publikumswertung bei den 80. Deutschen Filmfestspielen (DAFF) in Harsefeld bei Hamburg! Wieder einmal eine Nominierung zum Camgaroo-Award in München. Leider konnten wir heuer nicht an dieser tollen Veranstaltung teilnehmen. “Angekommen?” ist für die Bayerischen Film- und Videofestspiele nominiert, welche vom 08.10. - 09.10.22 in Straubing stattfinden nominiert… Silbermedaille, Jugendfilmpreis, Platz 5 in der Publukumswertung und eine Nominierung zu den Deutschen Filmfestspielen nach Harsefeld bei Hamburg waren der Lohn für “Angekommen?” beim Bundesfilmfestival “Fiction” in Schrobenhausen. Nicht schlecht! Für seine Glückwünsche bedanken wir uns bei MdL Dr. Harald Schwartz ganz herzlich! Angekommen? gewinnt beim Bayerischen Landesfilmfest 2022 auf Schloss sassanfeshrt in Hirschaid bei Bamberg einen 1. Preis. Zudem erhält der Film den Jugendilmpreis und wird für das Bundesfilmfestival “Fiction” in Schrobenhausen nominiert. “Fernsehen” war bei den Bayerischen Amateurfilm- Festspielen, welche heuer online durchgeführt wurden nominiert. Belobigung mit persönlicher Widmung von Ministerpräsident Markus Söder für die erfolgreiche Arbeit der AG Video.
ZU ALLEN  PREISEN  UND AUSZEICHNUNGEN DER AG VIDEO ARCHIV ARCHIV